19. November 2017

80 Smash Hits Nitrolaut Kavka Sebastian MadsenAm Donnerstag kam die Sendung „80s Smash Hits powered by NITROLAUT“ auf RTL Nitro. Wer es verpasst hat oder keinen Fernseher hat kann die Sendung nun online anschauen.

Die Sendungsbeschreibung von RLT Nitro:

Gastgeber Markus Kavka wird mit seinem fundierten Musikwissen und der nötigen Streaming-Expertise durch die Sendung führen. Unterstützt wird er dabei von Musiker und Sänger Sebastian Madsen von der Band „Madsen“. Gemeinsam laden sie zu einer Hausparty ein – ein Anlass, bei dem Streaming eigentlich nicht mehr wegzudenken ist. Als ihre Gäste begrüßen sie unter anderem national und international bekannte Künstler. Zusammen mit ihnen werden die meistgestreamten Hits der 80er und 90er Jahre präsentiert, das Thema „Streaming“ analysiert und jede Menge Anekdoten erzählt. Gäste der 80er-Sendung sind Kai „Havaii“ Schlasse (Frontmann von Extrabreit, „Hurra, hurra, die Schule brennt“) und Kai Wingenfelder (Frontmann von Fury in the Slaughterhouse, „Radio Orchid“). In der 90er-Sendung sind Haddaway („What Is Love“) und Jens Plewka (Frontmann von Selig, „Ohne Dich“) zu Gast.
NITRO verspricht zwei Abende voller überraschender, skurriler, witziger Momente und die ein oder andere spontane Musikeinlage der Gäste.

Das Video wird bis 23.11. online sein.



veröffentlicht in Madsen,TV/Radio/Presse von Martin um 13:23 - Kommentar schreiben

23. Oktober 2017

Nitrolaut Nitro Laut mit Sebastian MadsenNächsten Monat wird es zwei Fernsehtermine mit Sebastian Madsen beim Fernsehsender RTL NITRO geben. Die Sendung heißt NITROLAUT und wird von Markus Kavka moderiert. Beim ersten Termin geht es um die 80er. In der zweiten Sendung werden die 90er besprochen.

Ursprünglich war der Sendestart für den 9.11. um 22Uhr vorgesehen, aber aufgrund von Programmänderungen startet „80s Smash Hits powered bei Nitrolaut“ jetzt am 16.11. um 22. Uhr. Die zweite Sendung, die sich mit den 90ern beschäftigt kommt die Woche danach.



veröffentlicht in Madsen,TV/Radio/Presse von Martin um 19:54 - Kommentar schreiben

19. April 2017

Heute Nacht kommt der Highfield-Festival-2016-Auftritt vom Madsen im MDR. Los geht es um 00:55. Es sind folgende Lieder zu hören:  „Sirenen“, „Vielleicht“, „Du schreibst Geschichte“, „Mein Herz bleibt hier“, „Die Perfektion“, „Kein Mann für eine Nacht“, „Love Is A Killer“, „So cool bist Du nicht“, „Mein Therapeut und ich“, „Leichter“, „Nachtbaden“, „Leuchttürme“ und „Lass die Musik an“.



veröffentlicht in Live,TV/Radio/Presse von Martin um 21:03 - Kommentar schreiben

23. November 2016

Rockpalast Backstage Madsen

In der Nacht vom 27. zum 28.November sendet der WRD die Sendung „Rockpalast Backstage“ in der Madsen ihre Heimat vorstellen:

Für Rockpalast BACKSTAGE trifft Ingo Schmoll die Band Madsen in ihrer Heimat, dem Wendland. Hier, in der Nähe der kleinen Gemeinde Clenze, wo sich mittlerweile Wolf und Fuchs Gutenacht sagen, hat die Band schon seit Schulzeiten ihren Proberaum. Er ist im wahrsten Sinne des Wortes ihre Homebase, denn das Elternhaus der drei Brüder Madsen ist direkt nebenan.

Die Sendung geht eine halbe Stunde von 00:45 bis 01:15
Direkt im Anschluss kommt Madsens Auftritt beim Highfield-Festival 2016 (01:15 – 02:25)



veröffentlicht in Madsen,TV/Radio/Presse von Martin um 20:41 - Kommentar schreiben

9. August 2016

Morgen, 10.08.16 im hr: „Eine Schülerband zeigt, wie’s geht – Von der Idee zum Song
10:50 – 11:05

Der Film begleitet die Düsseldorfer Schülerband „The Burlesque“ bei ihren musikalischen Anfängen. Sänger und Bandgründer Gregor trifft sich mit Gitarrist Flo, um eine erste Idee für einen Song zu entwickeln. Mit Akustikgitarren und englischen Textzeilen gehen sie die Sache an. Gemeinsam mit Bassist Friedrich und Schlagzeuger Matthew rocken „The Burlesque“ dann weiter. Klar, dass auf dem Weg zu einem fertigen Song auch mal die Fetzen fliegen. Unterstützung erhält die Nachwuchsband auf ihrem Weg nach oben von der erfahrenen Rock-Sängerin und Musiklehrerin Elli Erl, der ersten weiblichen DSDS-Gewinnerin. Prominente Musiker wie Peter Maffay, Judith Holofernes und Madsen erinnern sich vor der Kamera, wie sie ihren ersten Hit geschrieben haben.

Wird also bei 15 Minuten Spielzeit nur ein kurzes Vergnügen mit Madsen, aber sicher trotzdem interessant.



veröffentlicht in Madsen,TV/Radio/Presse von Martin um 18:08 - Kommentar schreiben

24. Februar 2016

10269000_962188050531599_1599539067_nSascha war am 22.02.16 beim österreichischen Radiosender fm4
Dort hat er ein Interview bei der fm4-Morningshow mit Stuart Freemann gegeben. Die Fragen kamen dabei immer auf Englisch und Sascha hat mal in Deutsch und mal auf Englisch geantwortet. Auf der fm4-Seite kann man das Interview nachhören.

 



veröffentlicht in Madsen,TV/Radio/Presse von Wenke um 21:10 - Kommentar schreiben

19. August 2015

Seit heute ist das neueste SLAM-Magazin an den Kiosken erhältlich. Neben Beiträgen über Ghost, Huntress und Motörhead sind auch Madsen mit einer Story über Kompass vertreten.
Wir verlosen unter den Fanclubmitgliedern 5 Exemplare auf unserer Gewinnspielseite.

Slam_81_Cover_U1_web_gross



veröffentlicht in Fanclub,Madsen,TV/Radio/Presse von Martin um 15:25 - Kommentar schreiben


Am 21.8. sind Madsen beim Österreichischen Fernsehsender gotv in der Sendung „hosted by“ zu erleben. Los geht es 21 Uhr. Wiederholt wird das ganze am 22.08. um 16 Uhr



veröffentlicht in Madsen,TV/Radio/Presse von Martin um 12:14 - Kommentar schreiben

Ältere Beiträge »