21. September 2019

Das Jahr 2009 startet familiär. Das Album “Frieden im Krieg” erscheint in der “Familienedition”. Neben den schon bekannten Songs trägt jedes Bandmitglied ein eigenes Lied bei. Somit können wir auch Niko, Sascha, Folli und Johannes singen hören.
“Kein Mann für eine Nacht” wird seitdem zu einem festen Bestandteil von MADSEN-Konzerten.

Ebenfalls im Januar startet der dritte und letzte Teil der “Kein Weg zu weit”-Tour. Im Laufe des Jahres werden auch die ausgefallenen Konzerte als Vorband der >Die Toten Hosen< nachgeholt.

Erstmals verlassen die Jungs auch den Kontinent. Das Goethe-Institut läd sie nach Südamerika ein, wobei sie Auftritte in Mexico City (Mexiko) und San Isidro (Costa Rica) bestreiten können.

Eine überraschende Nachricht erreicht die Fans im September 2009. Folkert „Folli“ Jahnke gibt seinen Ausstieg aus der Band bekannt.
Auch wenn er immer gescherzt hat, dass er die Band verlässt, wenn MADSEN mal Vorband von >Die Toten Hosen< sein werden, hat dies dann doch nichts miteinander zu tun.
Am 30.10. ist das letzte Konzert des Jahres im FZW Dortmund und gleichzeitig das letzte Konzert, bei dem Folli das ganze Konzert auf der Bühne steht. Erstmals trägt er auch sein Lied “Arschloch” von der Familienedition vor. In den Folgejahren wird es einige Gastauftritte von ihm geben, doch ab nun sind Madsen zu Viert…

Wir verlosen fĂĽnf Preise passend zum Jahr 2009:
Ein Buttonset, einen Kugelschreiber, Visions-Sampler “All Areas 109”, “Die Verhältnisse rocken”-Sampler und eine Ausgabe “Superkommunikativ” mit Autogrammen

Noch 10 Wochen bis Hamburg.

Gewinnspiel 2009


veröffentlicht in Fanclub,Madsen von Martin um 12:17 - Kommentar schreiben