24. August 2020

MADSEN haben ihr eigenes Label gegründet: „KEEK Records“.

Geplant sind darüber eigene Veröffentlichungen, aber auch die von Partnern. Wir dürfen gespannt sein.


veröffentlicht in Madsen von Martin um 12:37 - Kommentar schreiben